Sri Lanka Blog # 138
Aluthgama

24.6.2014 – Ausflug nach Aluthgama. Vor über einer Woche begannen die Ausschreitungen hier. Ich will unbedingt sehen, was los ist.

Erster Schreck in Dharga Town: Geschäfte stark beschädigt, ebenso eine Moschee.

Weiterfahrt nach Aluthgama: In der Einkaufsstraße beim Nebula sind fast alle Geschäfte geschlossen, die meisten ausgebrannt. Royal Pharmacy ist gerade wieder dabei, das Eingangsportal herzurichten. Man erzählt mir, dass „Petroleum-Bomben“ ins Geschäft geworfen wurden.

An der Galle Road ist es nicht so schlimm, hier sind nur Geschäftsschilder kaputt – Brandspuren sieht man auf die Schnelle nicht.

Es wird sich weisen, welche Auswirkungen diese Unruhen auf den Sommer-Tourismus zwischen Beruwala und Bentota haben. Diese Region lebt ja fast ausschließlich von den Touristen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Südwestküste
* Menschen
* Kritik


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<