Sri Lanka Blog # 140
Dengue Fieber

Juli 2014: Wieder einmal ist Dengue ein großes Thema auf Sri Lanka. Zwar ist die Zahl der Todesfälle aufgrund Präventionsmaßnahmen stark zurückgegangen, aber das Risiko besteht dennoch. Besonders zu dieser Jahreszeit, wenn auch auf Sri Lanka der Tag länger ist. Vor allem sind die Westküste zwischen Negombo und Kalutera, aber auch die Ostküste zwischen Trinco und Batticaloa davon betroffen.

Die USA, Australien und Großbritannien haben sogar schon eine Reisewarnung ausgesprochen.

Also – bitte schützen Sie sich vor Mückenstichen. Meiner Erfahrung nach, bietet das Roll-on von Mosiguard einen relativ guten Schutz (erhältlich zB in Cargils Food City). Sollten auf Sri Lanka grippeähnliche Symptome auftreten, besuchen Sie unbedingt ein Krankenhaus uns lassen Sie Ihr Blut auf diesen Virus hin untersuchen.

Kleines Detail am Rande:
Die Zeitung „Mawbima“ hat eine Ausgabe mit Zitronella-Duft rausgegeben, um damit die Leser vor Moskitos zu schützen. Eine wirklich nette Geste!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Blog #33 (Tollwut auf Sri Lanka)
* Blog #36 (Sandfliegen / Sandflöhe)
* Reisevorbereitungen


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<