Mobil Menu

 

Sri Lanka Blog # 141
Haarentfernung = Veet

Und wieder einmal geht es um das Thema Spicegarden. Es ist wirklich interessant, wenn man das erste Mal auf Sri Lanka ist und man sehen kann, wie die Gewürze, die wir tagtäglich in unserer Küche verwenden, wachsen. Im Jahr 1990 besuchte ich als junges Mädchen einen solchen Spicegarden (bzw. der Reiseleiter verfrachtete uns dahin); noch heute kann ich mich erinnern, was uns erzählt bzw. gezeigt wurde: Wie der Pfeffer wächst, was eine Muskatblüte ist und wie gut Kardamom gegen Bauchschmerzen wirkt. Entweder habe ich damals übersehen, dass es auch etwas zu kaufen gäbe oder es gab wirklich nichts – auf alle Fälle gaben wir ein kleines Trinkgeld und verschwanden.

Nun ist es ganz anders, Spicegarden sind ein riesen Geschäft – nicht nur für die Betreiber, auch für die Reiseleiter und Fahrer, die bis zu 60 % Provision bekommen. Unsummen, wenn man bedenkt, zu welch überhöhten Preisen hier dann alles verkauft werden muss.

Aber nun zum Thema der Überschrift: Vor ca. 10 Jahren traf ich einen Touristen in Bentota, der von der Enthaarungscreme eines Spicegardens total begeistert war. Er erzählte, dass diese Creme irgendwie nach einem ayurvedischen Rezept aus der roten Bananenstaude hergestellt wird und kaufte Unmengen davon, da es so super wirkt.

Auch im Sommer 2013 war ich mit einer Bekannten aus Wien unterwegs und auch sie musste unbedingt einen Spicegarden besuchen, um diese Enthaarungscreme kaufen. Auch zu einem stolzen Preis, obwohl unser einheimischer Begleiter keine Provision kassierte.

Und genau dieser Begleiter erzählte mir in diesem Jahr das Geheimnis hinter dieser Enthaarungscreme. Es ist ganz normales Veet mit ein bisserl Kräuterpaste, damit es anders aussieht und riecht. Auch TA berichtet im Forum davon.

Also, wer nicht rasieren will soll einfach das normale Veet verwenden. Fertig.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Blog #29 (Kräutergärten / Gewürzgärten)
* Tipps & Tricks
* Rundreisen & Ausflüge


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<