Mobil Menu

 

Sri Lanka Blog # 22
Yala Nationalpark

Da ich sehr viel alleine reise, war mir eine Safari im Yala Nationalpark immer zu teuer. Ich hätte alleine die Kosten für die Anreise und für den Jeep berappen müssen.

Im Jänner 2011 war ich mit einer ganzen Reisegruppe aus dem Salzkammergut unterwegs und so schlug ich eine Safari vor.

Um ca. 14 Uhr kamen wir in Tissamaharama an, von hier aus sollte die Safari losgehen. Unser Fahrer mit seinem Jeep war auch schon da und erwartete uns. Direkt vom Hotel ging es im Jeep weiter, zum Eingang des Nationalparks fuhren wir noch gut eine halbe Stunde. Die Tickets waren schnell gekauft und so konnte es gleich losgehen.

Auf einer schnurgerade angelegten, aber sehr holprigen und unebenen Piste fuhren wir in Begleitung mehrerer Fahrzeuge in den Park hinein. Freilich ist eine Safari auf Sri Lanka nicht mit einer in Afrika zu vergleichen, dennoch gibt es viele Tiere zu sehen: Affen, Pfaue, Wildschweine, Hasen, Dschungelhühner, Samba-Hirsche, Wasserbüffel, Elefanten, Krokodile und viele, viele Vögel.
 
Unsere Fotoapparate klickten unentwegt.
Leider war es uns nicht vergönnt, einen Leoparden zu sehen – dafür wurden wir mit den Anblick eines Bären belohnt. Unser Fahrer war ganz aufgeregt, da man zu diesem Zeitpunkt schon über drei Monate keinen mehr im Nationalpark gesichtet hatte.

Dann wurde eine Rast am Strand eingelegt und beim Denkmal den Tsunamiopfern gedacht.

Irgendwie erinnerte mich der Anblick vom Strand und dem schwarzem Felsen im Hintergrund an Claudia Ackermanns „Krokodilfelsen“. Die Sonne stand schon sehr tief und die Farben am Strand waren wunderbar.

Auch am Rückweg durften wir uns an wundervollen Farben des tropischen Abends erfreuen. Ich hätte nie gedacht, wie ein Baum im Abendlicht erstrahlen kann. Für mich war diese Abendstimmung das Schönste der ganzen Safari.

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Nationalparks
* Natur
* Abenteuer

 


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<