Sri Lanka Blog # 233

Terra Mater: Wildes Sri Lanka  
Exklusives 90 Minuten Feature

Pfingstsonntag, 15. Mai, 20:15 Uhr
bei ServusTV

Blaues Meer, weiße Strände, grüne Wälder – diese Vielfalt macht Sri Lanka zur "Perle des Indischen Ozeans". Am Pfingstsonntag, den 15. Mai 2016, zeigt ServusTV um 20:15 Uhr ein exklusives 90 Minuten Feature, das die Naturschätze dieser einzigartigen Tropenwelt enthüllt. Die Insel beherbergt eine ungeheure Fülle an Pflanzen und Lebewesen, wobei einige davon ausschließlich auf Sri Lanka zu finden sind.

Vielfältig wie ein ganzer Kontinent

Die Insel vor der Südostküste Indiens ist zwar sogar etwas kleiner als Bayern - aber ihre Natur zeigt sich derart üppig und ihre Tier- und Pflanzenwelt so vielfältig, dass sich Sri Lanka in dieser Hinsicht beinahe mit einem ganzen Kontinent messen kann. Mit Hilfe von Flugaufnahmen, Kranfahrten, extremen Nahaufnahmen, weiten Landschaftspanoramen, Zeitraffern und Zeitlupen vermittelt das Filmteam in der Dokumentation ein realitätsgetreues Bild von dem vielfältigen Inselstaat.

Eindrucksvolle Naturwelten

Sri Lanka besitzt nicht nur zahlreiche Seen, sondern auch tausende von künstlichen Kanälen und Wasserreservoirs. Diese wurden von den Menschen geschaffen, um das kostbare Nass für Trockenzeiten zu speichern und sind zum Teil mehr als 2.000 Jahre alt. Außerdem weist die Insel eine wettermäßige Besonderheit auf: Sie erlebt gleich zwei Regenzeiten pro Jahr. Durch die intensiven Regenfälle werden gewaltige Mengen an Mineralien und Nährstoffen von den Bergen in den Ozean transportiert, weshalb die Gewässer rund um Sri Lanka beste Bedingungen für unterschiedlichste Lebewesen bieten.

Seltene Tierarten

Doch nicht nur der Ozean, sondern auch die Wälder im Inneren von Sri Lanka beherbergen eine Fülle an seltenen Lebewesen. So fühlen sich zum Beispiel die Weißbartlanguren, eine stark gefährdete Affenart, in bis zu 2.000 Meter Meereshöhe in den Gebirgswäldern des Inselstaates heimisch. Zu einer weiteren heimischen Tierart zählt der Blau- oder Schmuckkitta, der ausschließlich auf Sri Lanka angesiedelt ist. Die Vogelart zeigt ein besonders fürsorglich wirkendes Brutverhalten, denn neben den Eltern kümmern sich auch praktisch alle nahen Verwandten um den Nachwuchs. Der Familienverband aus Onkel, Tanten, Cousinen, Cousins und die Geschwister schafft Futter heran und kümmert sich um die Küken, bis diese das Nest verlassen.

Wildes Sri Lanka ist eine Koproduktion der Terra Mater Factual Studios mit National Geographic Channel, produziert von Mike Birkhead Associates.

„Wildes Sri Lanka“, am Sonntag, den 15. Mai, 20:15 Uhr bei ServusTV.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Natur
* Abenteuer
* Buchshop


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<