Sri Lanka Blog # 234
Bentota aus der Luft

In Bentota hat man nun auch die Möglichkeit, den Strand von oben zu sehen. Zwei Anbieter gibt es dazu:

Richy Skylark:

Fliegt mit einem neuen Helikopter etwa 20 Minuten die Gegend ab. Preis pro Person 85 USD (Stand Juni 2016). Richy Skylark bietet aber auch Flüge zum Sigiriya-Felsen, nach Kandy und ins Hochland an.

Man findet den Geschäftsstandort am fast nördlichen Ende der Paradise Island, kurz vor dem Panchakapaduwa-Tempel in einem Container. Nebenan befindet sich auch gleich der Hubschrauber-Landeplatz.

Die Betreiber sind sehr freundlich und nett, zeigen und erklären gerne alles genau.
Kontakt: 0094 773 133 133, info@richyskylark.com

Paramontoring:

Die Jungs aus Colombo fliegen mit einem motorisierten Tandem-Paragleitschirm dem langen Strand von Bentota entlang. Der Geschäftsstandort ist vor dem Club Bentota, ebenfalls auf der Paradise Island.

Freundliche, kompetente Leute, die wissen, was sie machen. Kontakt: 0094 777 852 221, www.skyclubsrilanka.com

Da ich nicht gerne mit kleinen Fluggeräten unterwegs bin, habe ich leider die Angebote nicht angenommen und somit gibt es nur Bodenfotos.


Stephan am 4.7.2016

Oh ich kenne diese kleinen flieger nur in verbindung mit Lärm , da kann man wohl nur hoffen das sie es nicht übertreiben .???

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Südwestküste
* Abenteuer
* Wassersport


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<