Sri Lanka Blog # 235
Vihara Mahadevi Park in Colombo

Wenn Ihnen die Hauptstadt zu laut und zu schmutzig wird, dann machen Sie doch einfach einen kleinen Spaziergang durch den Vihara Mahadevi Park, vormals Victoria Park.

Das White House, das Rathaus von Colombo, die große Buddhastatue sowie eine schöne Vegetation bieten tolle Fotomotive.

Gerne verbringen die Einheimischen ihre Mittagspause im Park, um ihr mitgebrachtes Reispaket zu verspeisen bzw. um sich mit dem Liebsten zu treffen. Es gibt auch Ponyreiten und einen Kinderspielplatz.

Zur Geschichte: Während der britischen Kolonialzeit wurde der Park als Victoria Park – genannt nach Königin Victoria - erbaut und eröffnet. Während der Zeit des 2. Weltkrieges war es ein Militärstützpunkt. Im Jahr 1951 erfolgte die Wiedereröffnung unter den Namen Vihara Mahadevi Park, genannt nach der Mutter des großen Königs Dutugamunu.

An der Straße ringsum bieten Studenten und Künstler Bilder an; sollten Sie daran interessiert sein, gibt es hier schöne Kunstwerke zu entdecken.

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Natur
* Reisewetter
* Buchshop

 


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<