Mobil Menu

 

Sri Lanka Blog # 243
Esala Perahera 2016

Am 8.8.2016 gehen sie wieder los – die prunkvollen, nächtlichen Umzüge in Kandy mit Elefanten, Tänzern, Feuerspielen, etc. Ein Magnet für in- und ausländische Touristen.

Sollten Sie bis zum 18.8. auf Sri Lanka sein, sollten Sie es sich einrichten, Kandy zu besuchen. Es ist zwar furchtbar voll und eng, aber es lohnt sich.

Einen teuren Sitzplatz zu kaufen, lohnt sich allerdings nicht. Es genügt ein Stehplatz an der Straße, man muss halt früh genug vor Ort sein. Am besten ist es, sich neben Familien oder Frauengruppen zu platzieren, da hat man auch als Tourist seine Ruhe.

Ich persönlich finde es furchtbar, dass die offizielle Website der heurigen Esala Perahera gleich auf der Startseite für überteuerte Sitzplätze wirbt. Es geht doch bei diesen Umzügen um etwas anderes – man bittet um Regen für das umliegende Agrarland. Die Kolonialherren verboten während ihrer Herrschaft diese Umzüge, eine Dürreperiode war die Folge. Selbstverständlich durfte die Perahera dann wieder durchgeführt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Esala Perahera
* Ferienwohnung in Kandy
* Blog # 118 (Navam Perahera in Colombo)

 


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<