Sri Lanka Blog # 259
Buddha-Tattoos

Haben Sie eine Tätowierung, die Buddha darstellt? Dann ist auf Sri Lanka äußerste Vorsicht geboten.

Es ist schon vorgekommen, dass Leuten mit einem Buddha-Tattoo die Einreise verweigert worden ist. Verdecken Sie demnach Ihre Tätowierung bei der Einreise und auch während einer Rundreise.

Die meisten Ceylonesen sind Buddhisten und ein Buddha-Abbild am Körper stellt für sie einen Frevel dar. Auch neugierige Fragen am Strand sind gleich zu bewerten, auch Beachboys sind Buddhisten.

Ähnliches gilt auch für Abbildungen der hinduistischen Götterwelt.

Auch bei Kleidung ist Vorsicht geboten. Im Juli 2017 wurde ein indisches Mädchen verhaftet, weil ihr Kleid ein Buddha-Bild zierte.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Allgemeine Informationen
* Tipps und Tricks
* Reisevorbereitungen


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<