Sri Lanka Blog # 282
Plastiksackerl-Verbot


Per 1. September 2017 sind Nylontüten auf Sri Lanka verboten. Also schön brav - wie zuhause - einen Jutebeutel zum Einkaufen mitnehmen.

Das Verbot ist eine  Vorkehrung zur Müllvermeidung, da die Regierung Sri Lankas das Abfallproblem nicht in den Griff bekommen zu scheint. An beliebten Picknickplätzen der Einheimischen und an abgelegenen Stränden sieht man die Misere – alles voll mit Plastikmüll. Im Frühjahr 2017 ist ein Müllberg in Colombo abgerutscht und hat etliche Häuser unter sich begraben.

Auch werden die Styroporbehälter für Lunchpakete verboten, das trifft einen Pauschalurlauber aber eher weniger.

Ein weiteres Problem sind die vielen Plastikflaschen, da man ja das Leitungswasser auf der Insel nicht trinken kann. Hoffentlich gibt es auch hier einmal eine gute Idee.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Blog # 99 - Betrug in der Food City Damulla
* Blog # 52 - Meine schönsten Plätze - Strände & Orte - auf Sri Lanka
* Blog # 91 - Spaziergang am Strand von Eva. B.


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<