Mobil Menu

 

Sri Lanka - Hotelbewertung "Green Grass" in Jaffna

 

 

Hotelbewertung Green Grass Hotel, Jaffna
März 2014

Ein in die Jahre gekommenes Hotel inmitten der Stadt Jaffna. Von hier aus kann man die meisten der Sehenswürdigkeiten und die Einkaufsstraße leicht erreichen.

Als wir im März 2014 dort waren, war das Haus restlos ausgebucht und auf dem kleinen Platz wurde es für mein Empfinden eng. Im Pool waren fast nur einheimische Männer anzutreffen, was einem als Frau nicht wirklich einlädt. Auch schien das Pool auch nicht wirklich sauber zu sein.

Wir hatten ein Deluxe-Zimmer gebucht. Dieses war relativ dunkel und zweckmäßig eingerichtet, eher klein. Das Bad versprüht den Charme der 1970er-Jahre in bahamabeige und ist nicht gerade einladend. Es gibt Sat-Fernseher, Klimaanlage und Kühlschrank im Zimmer.

Der Speiseraum ist sehr, sehr dunkel; die Vorhänge sind immer zugezogen. Dadurch wirkt alles sehr schmuddelig, das Frühstück ist indisch angehaucht und soweit in Ordnung. Abendessen wird draußen serviert, haben wir aber nicht probiert. Nette Preise: 1 Lion-Lager kostet 240 Rupies + Service.
In der Anlage gibt es auch einen Shop für alkoholische Getränke und ein Schnellrestaurant für Take-Aways.

Während unseres Aufenthalts war nebenan eine große Baustelle mit viel Baulärm.

Buchungsmöglichkeit hier -> klick

Das könnte Sie auch interessieren:
* Norden (Jaffna)
* Mannar
* Blog # 129 (Essen in Jaffna)

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>