Mobil Menu

 

Sri Lanka Blog # 144
Pinnawela Elefantenwaisenhaus

Dieses früher sehr beliebte Ausflugsziel gerät immer mehr in die Schlagzeilen. Die Elefantenbabys dort sind angeblich keine Waisen und werden an einem Vorder- und einem Hinterbein angekettet. Zum hohen Eintrittsgeld wird auch noch weiter Geld verlangt, um die Babys mit der Milchflasche füttern zu dürfen.

Nun gibt es eine Unterschriftenaktion dagegen.
https://secure.avaaz.org/en/petition/Unchain_Pinnawalas_manacled_elephant_babies_1/
Ev. haben auch Sie Lust, zu unterschreiben.

Zur Info: Im Uda Wala-Nationalpark gibt es auch ein Elefanten-Waisenhaus – mit einer wesentlich artgerechteren Haltung.


Bergant Katharina am 14.2.2016

Wir waren auch im Elefantenwaisenhaus, ich habe mir darunter etwas ganz anderes vorgestellt, Menschen, die Elefanten helfen! Das hier ist in meinen Augen Tierquälerei , angekettete Bullen !!!! Elefantenbabys in mini Käfigen, in unseren Zoos haben Elefanten ein Paradies ! Für mich war es sehr traurig ... die Elefanten werden gezähmt und gehorsam gemacht für dieses Kandyfest, da werden sie geschmückt und müssen paar Tage so im ganzen Rummel in der Stadt herum laufen.... :-( .... der Name dieses Ortes sollte geändert werden , so werden die Touristen "verarscht". Ich sah auf Youtube einen Bericht darüber und dachte wie schön, hier wird Elefanten geholfen, aber in der Realität sah es leider ganz anders aus, einfach traurig.... Katharina Bergant


Sigrid Tennekoon am 30.7.2017

Ich war 1978 das erste mal in Pinnawella Elefantenweisenhaus. Zu der Zeit was das Gelaende noch gruen und die Elefanten lebten in ihrer natuerlichen Umgebung.An dem Tag war ich die einzige Weisnase :-).
Ein Besuch in Pinnawella gehoerte dann lange Jahre fuer uns zum SL- Urlaub dazu. Bis wir gesehen haben, was dort alles gebaut wurde und die Preise immer mehr in die Hoehe gingen.
2015 waren wir dann noch mal dort, wir waren total geschockt, haben es kaum wieder erkannt, Das was wir wieder erkannt haben war das kleine Eingangstor mit den Elefanten, das war schon 1978 da.
Inzwischen muss man schon Eintritt bezahlen wenn man nur zum Fluss gehen moechte.
Herzliche Gruess
Sigrid & Nihal Tennekoon



 

 

Das könnte Sie auch interessieren:
* Elefantenreiten
* Natur
* Nationalparks


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<