Mobil Menu

 

Sri Lanka - Mannar Fort

 

Mannar Fort

Das Fort von Mannar wurde von den Portugiesen im Jahr 1560 erbaut, 1696 von den Holländern umgebaut und 1795 den Briten übergeben. Ein Querschnitt durch alle Kolonialherren.

Heute thront es nächst der neuen Brücke, die das Festland mit der Mannar-Halbinsel verbindet.

Lassen Sie sich Zeit für einen kleinen Rundgang und genießen Sie die Ausstrahlung der alten Häuser. Was die wohl alles erzählen könnten…

Selbstverständlich dürfen auch im Inneren des Forts die allgegenwärtigen Esel nicht fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren:
* Blog # 186 (Sri Lanka Forts)
* Blog # 136 (Bildband: Sri Lanka, der Norden)
* Norden (Jaffna)

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>