Mobil Menu

 

Nationalpark Uda Walawe auf Sri Lanka

 

 

Uda Walawe Nationalpark

Dieser Nationalpark wurde 1972 gegründet und erstreckt sich über ca. 310 km2. Auch dieser ist - wie könnte es auf Sri Lanka anders sein - für seine Elefanten berühmt.

Aber auch Vögel, Leoparden, Schlagen, Hirsche und Füchse kann man mit etwas Glück beobachten.

Meist kann man bereits von der Straße über den Staudamm aus die Dickhäuter beim Fressen oder Baden im gleichnamigen Stausee bewundern.

Ich muss gestehen, dass ich noch nie eine Safari in diesem Park mitgemacht habe - wir fuhren immer nur den Zaun entlang. Hier standen die Elefanten und warteten auf Futter. Findige Bauern verkauften gleich gegenüber alles Mögliche, was man verfüttern konnte. (Kürbise, Zuckerrohr, Melonen, etc.). Leider hat die Nationalparkleitung dieses Treiben abgestellt; ein zweiter Zaun wurde innerhalb errichtet und so können die Elefanten nicht mehr an die Straße kommen.

Das könnte Sie auch interessieren:
* Elefantenreiten
* Blog #35 (Ein neuer Bildband über Sri Lanka)
* Blog # 108 (Vögel)

 

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

>>>weiter>>>