Sri Lanka Blog # 43
Sehenswürdigkeiten auf Sri Lanka

Sri Lanka ist viel zu vielfältig, um nur einen Strandurlaub zu verbringen. Einige Ausflüge müssen sein! Es gibt so viel Verschiedenes zu entdecken: die alten Königsstädte, hinduistische und buddhistische Tempel, das Hochland und die Nationalparks

Wenn Sie zum ersten Mal auf Sri Lanka sind, empfehle ich Ihnen die wichtigsten Plätze zu besuchen:

Für Naturliebhaber sind die Nationalparks empfehlenswert. Auf einer Safari sieht man zwar nicht so viele Tiere wie in Afrika, die Landschaften bieten jedoch bezaubernde Fotomotive. Wenn Sie gerne Berge bezwingen, ist der Adams Peak ein Muss für Sie.

Bei weiteren Aufenthalten auf der Insel, können Sie dann die Sehenswürdigkeiten der „2. Reihe“ besichtigen, diese sind nicht so berühmt, der Eintritt nicht so teuer – aber die Orte fast genau so wundervoll.

Meine Empfehlungen:

Für Tagesausflüge eignen sich die Hauptstadt Colombo und die alte Hafenstadt Galle im Süden der Insel.

Egal wo auf Sri Lanka Sie Ihren Urlaub verbringen, überall gibt es in der Nähe kleine Sehenswürdigkeiten. Machen Sie sich die Mühe und suchen vor Antritt Ihrer Reise in Google Earth die Umgebung ab und notieren Sie sich die interessantesten Orte. Vor Ort suchen Sie sich dann einen Tuck-Tuck Fahrer und lassen sich dahin chauffieren. Ich kann Ihnen heute schon sagen, dass das abenteuerlich wird – die meisten Fahrer kennen nur die Touri-Plätze mit Einkaufsmöglichkeiten und sind dann meist erstaunt, was es in der Umgebung noch so alles gibt.

 


Das könnte Sie auch interessieren:
* Geschichte
* Regionen
* Rundreisen

 


Über Ihren Kommentar freue ich mich:

Name:

Email:

Kommentar:

Neugierig geworden?
Hier können Sie Ihre Reise bzw. Ihren Sri Lanka-Urlaub online buchen:

<<<zurück<<<